[Playlist] Januar #2018


Der Pullover kann gar nicht dick genug, der Kaffee nicht heiß genug sein, um diese Januarkälte aus mir auszutreiben. Wobei  – Kaffee trinke ich im Moment kaum noch. Nicht, dass ich plötzlich nicht mehr müde wäre oder er mir nicht mehr schmecken würde, aber weil ich gemerkt habe, dass die Massen und die Stärke, die ich mir manchmal zu Gemüt geführt habe, nicht unbedingt gesund waren. Dafür gibt es jetzt öfter (kalten) Kakao – der wärmt zwar nicht so schön von innen und ist auch nicht viel gesünder, aber zumindest streichelt er die Seele, das ist doch auch schon was. Und in der Zwischenzeit? Wird relativ viel gearbeitet und wenig gelesen. Den Start in das neue Jahr hatte ich mir irgendwie gemütlicher vorgestellt, aber es kommen sicher auch wieder andere Zeiten. Oder es wird noch aufregender. Wie es auch kommt, irgendwie freue ich mich darauf. Und versinke bis dahin ein wenig im Januar Blues und in meinen kuschligen Pullover.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: