[Playlist] Februar


Februar – irgendwie fühlt sich der Frühling noch immer so fern an und auch wenn die letzten Tage bewiesen haben, dass die Sonne noch existiert, so ist es doch noch unheimlich kalt und selbst ich muss zugeben, dass man knöchelfrei eben nicht das gesamte Jahr durchweg tragen kann. Tröstend sind die ersten Vögel, die man jetzt schon wieder am frühen Morgen zwitschern hört, auch wenn sie mir gleichzeitig auf die Nerven fallen, wenn sie mich fünf Minuten vor Weckerklingeln schon aus den Schlaf reißen. Aber selbst das ist irgendwie nicht so schlimm, denn mit dem Februar habe ich auch begonnen, meine Morgenroutine – wenn man es denn so nennen kann – umzustellen. Ich stehe jetzt immer früher auf, bereite mir morgens ein ausgewogenes Frühstück vor (Porridge ist mein neuer bester Freund) und schaffe es hin und wieder sogar, morgens noch etwas zu lesen. Mein Endziel ist es allerdings, morgens vor der Arbeit ein kleines Workout zu absolvieren – bis dahin ist es aber wohl doch noch ein etwas längerer Weg. Aber das ist okay, es muss nicht immer alles auf einmal sein und deswegen muss auch jetzt noch nicht sofort Frühling sein, auch wenn die Sonne schon so verlockend strahlt und die Vögel so vergnügt zwitschern. Schritt für Schritt – und im März sehen wir dann weiter, oder?

7 Kommentare zu „[Playlist] Februar

Gib deinen ab

  1. ich drück dir die daumen, dass du irgendwann frühs sogar ein workout schaffst! verstehe dich da so gut. war ewiger langschläfer, aber neuerdings stehe ich manchmal sogar um 5 auf, weil es irgendwie toll ist vor allen wach zu sein und man einfach SO VIEL MEHR SCHAFFT. hui.

    ich wünsch dir was!
    http://dthreeasixyfives.blogspot.de

    1. Liebe Laura, vielen Dank für deinen motivierenden Kommentar! Ich hoffe echt, dass ich das mit der Zeit gebacken kriege – woran ich auf jeden Fall noch arbeiten muss, ist das zeitig ins Bett gehen…Aber kleine und langsame Fortschritte sind besser als gar keine, deswegen lasse ich mich nicht entmutigen. Und es ist echt der Wahnsinn, wie viel man schaffen kann!

      Ganz liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende!
      Liesa

  2. Ich liebe deine monatlichen Playlists und habe mir diese auch gleich mal abgespeichert. Muss gleich in die Stadt und eine neue Hose kaufen, und nehme mir deine Musik gleich mit :D
    Was machst du dir gerne fuer Porridge morgens? Ich merke immer enorme Unterschiede zwischen Wintermorgenden und allen anderen Jahreszeiten. Im Fruehling finde ich auch frueher aufstehen und Yoga machen zB viel einfacher. Schoen, dass du siehst, dass es bei dir Stueck fuer Stueck auch vorangeht :) Der Fruehling kommt bestimmt bald, und solange finde ich die klaren, kalten Wintertage eigentlich auch sehr schoen.

    1. Danke Hannah! Ich mache die Playlists eigentlich ja nur für mich, aber ich freue mich total, wenn sie anderen ebenso gut gefallen, wie mir!
      Mein Lieblingsporridge ist mit Apfel, Nüssen und Zimt – ich brate den Apfel und die Nüsse meist kurz mit etwas Zucker und Zimt an und süße das Porridge auch mit einem Haufen Zimt (was sicher alles andere als gesund ist, aber egal) und zusammen schmeckt das so so lecker! Ich finde es aber auch mit Banane sehr lecker und freue mich schon, wenn es bald wieder frische Beeren zu kaufen gibt, das schmeckt bestimmt auch himmlisch! <3

      1. Ahhh ja die Apfel/Zimt Kombi liebe ich auch total!! Mit Nuessen ist das sicher auch super (die sind hier nur leider so teuer >.<). Und Banane und Beeren sind auch geil. Ich mag auch die Kombi mit Banane und Erdnussbutter total gerne und das geht sogar noch schneller, weil man alles nur in einen Topf hauen muss :D

Ich freue mich über jeden Kommentar, weise jedoch darauf hin, dass beim Absenden darin eingewilligt wird, dass die angegebenen Daten gespeichert und verarbeitet werden dürfen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: