[Rezension] Petra Hartlieb: „Ein Winter in Wien“

Petra Hartlieb / "Ein Winter in Wien" Rowohlt Kindler Verlag, 21.09.2016 Hardcover, 16,95€ Inhalt Um 1910. Marie arbeitet als Kindermädchen bei einer angesehen Familie im Wiener Cottage-Viertel. Eines Tages wird sie vom Herrn des Hauses zur nahegelegenen Buchhandlung geschickt, um ein Buch abzuholen. Doch sie kommt mit leeren Händen, völlig durchnässt vom Schnee, zurück. Der... Weiterlesen →

[Rezension] Owen Sheers: „I Saw a Man“

Owen Sheers / "I Saw a Man" (engl. "I Saw a Man") DVA Verlag, 22.02.2016 Gebunden mit Schutzumschlag, 19,99€ Inhalt Nach dem tragischen Tod seiner Frau Caroline, die als Journalistin bei einem Auslandsdreh in Afghanistan ums Leben gekommen ist, erträgt Michael es nicht länger im gemeinsamen Heim in Wales. In dem Versuch, ein neues Leben... Weiterlesen →

[Rezension] Moïra Fowley-Doyle: „Wenn der Sommer endet“

Moïra Fowley-Doyle / "Wenn der Sommer endet"[engl. "The Accident Season"] cbt Verlag, 27.06.2016 Gebunden mit Schutzumschlag, 321 Seiten, 16,99€ Inhalt So lasst uns die Gläser erheben auf die dunkle Zeit … Die dunkle Zeit, wie die 17-jährige Cara, ihre Schwester Alice und ihre restliche Familie es nennen, scheint wie ein Fluch, der sie einmal im... Weiterlesen →

[Rezension] Ransom Riggs: Die „Miss Peregrine’s Peculiar Children“ – Trilogie

"Miss Peregrine's Home for Peculiar Children", 4.6.2013, 356 Seiten, Quirk Books "Hollow City", 24.2.2015, 416 Seiten, Quirk Books "Library of Souls", 22.9.2015, 458 Seiten, Quirk Books Wer sich die Cover der "Miss Peregrine's Peculiar Children"-Trilogie ansieht, ist sich nahezu sicher, dass diese Bücher eine grandiose Horrorgeschichte erzählen, irgendetwas wirklich abgefahrenes, spannendes, Geschichten, bei denen einem... Weiterlesen →

[Rezension] Jojo Moyes: „Ein ganz neues Leben“

[Diese Rezension enthält möglicherweise Spoiler für jene, die den ersten Band ("Ein ganzes halbes Jahr") noch nicht gelesen haben, es aber noch vorhaben.] Jojo Moyes/ "Ein ganz neues Leben" Fortsetzung zu "Ein ganzes halbes Jahr" Rowohlt Verlag, 24.09.2015 Hardcover, 528 Seiten, 19,95€ «Du hast mich mitten ins Herz getroffen, Clark. Vom ersten Tag an, an... Weiterlesen →

[Rezension] Jo Baker: „Im Hause Longbourn“

Jo Baker/ "Im Hause Longbourn" Knaus Verlag, 08.09.2014 448 Seiten, Gebunden, 19,99€ Ein Millionenpublikum liebt Jane Austens „Stolz und Vorurteil“, ihren berühmten Roman über die Sorgen der Familie Bennet, für die fünf Töchter geeignete Ehemänner zu finden. Doch niemand weiß, was sich in Küche und Stall des Hauses Longbourn abspielt: Hier müht sich die junge... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑