Deutsche [Neuerscheinungen] Frühjahr 2018 #2

Vor einigen Wochen habe ich hier ja schon ausführlich darüber geschrieben, welche Neuerscheinungen aus dem Frühjahrsprogramm der unterschiedlichsten Buchverlage es mir besonders angetan haben, aber heute will ich nochmal einen drauf setzen - vor allem, weil ich seitdem noch über das ein oder andere Buch gestoßen bin, das unbedingt in diese Aufzählung gehört und deswegen hier [...]

Autoren, die ich dieses Jahr für mich entdeckt habe #2

Autoren, die ich dieses Jahr für mich entdeckt habe #2

Ho ho ho, es weihnachtet sehr - so sehr, dass ich euch in all dem Alltags- und Vorweihnachtsstress etwas vernachlässigt habe, ich hoffe, ihr seht es mir nach! Dabei mangelt es mir derzeit nicht einmal an Ideen für Posts - eine gesamte Seite in meinem Bullet Journal steckt voller Notizen, die ich für den Dezember [...]

[Lesemonat] November

[Lesemonat] November

„Unsere Seelen bei Nacht“ - Kent Haruf: Ein zwar sehr dünnes, aber deswegen nicht weniger berührenderes Buch ist dieser feine Roman. Einfühlsam und ehrlich offenbart er die Sehnsüchte zweier älterer Menschen, die sich einander anvertrauen und öffnen, ihr Leben Revue passieren lassen und sich vergangene Fehler eingestehen. Blöd nur, dass die Bewohner der Kleinstadt dies gleich zum [...]

Deutsche [Neuerscheinungen] Frühjahr 2018

Während ich auf vielen Social Media Kanälen schon unglückliche Stimmen über das lasche Frühjahrsprogramm des kommenden Jahres gelesen habe, muss ich gestehen, dass meine Wunschliste schon wieder prall gefüllt ist. Klar - nicht alle Titel, die ich in diesem Beitrag nennen werde, will ich auch mit dem gleichen Enthusiasmus lesen und es fehlen mir immer [...]

[Off Topic] Was passiert eigentlich in einer Buchdruckerei?

[Off Topic] Was passiert eigentlich in einer Buchdruckerei?

Dieser Beitrag entstand zusammen mit tarodreams. Unstreitig ist der längste Prozess bei der Entstehung eines Buches, den Stoff aufzuarbeiten, ein Manuskript zu schreiben, einen passenden Verlag zu finden, sich auf alles Wesentliche zu einigen und das Buch fertigzustellen. Ohne Probleme können da schon mal Jahre ins Land ziehen. Was im Gegensatz dazu nicht mehr ganz so [...]

Bookish/Blogging Confessions [Part III]

Bookish/Blogging Confessions [Part III]

Vor über zwei Jahren habe ich aus Spaß einige Blogger-Geständnisse  abgelegt, etwa ein Jahr später folgte ein weiterer Beitrag mit Confessions, weil ich einfach so große Freude daran hatte, meine kleinen Geheimnisse mit euch zu teilen. Vieles von dem, was ich damals geschrieben habe, stimmt noch heute - ich würde mir noch immer keine Funkopops ins [...]

[Leseplan] Oktober

[Leseplan] Oktober

Lesepläne und -listen habe ich schon länger nicht mehr geführt - irgendwie ist das einfach untergegangen in der letzten Zeit, vielleicht vor allem deswegen, weil ich gemerkt habe, dass ich mich zu wenig daran halte, bzw. meist bereits schon gegen Mitte des Monats wieder vergessen hatte, dass ich mir überhaupt Bücher vorgenommen habe und nicht [...]

[Rezension] Catherine Lacey: „Niemand verschwindet einfach so“

Catherine Lacey / "Niemand verschwindet einfach so" (engl. "Nobody is ever missing") ins Deutsche übersetzt von Bettina Abarbanell Aufbau Verlag, 18. August 2017 Gebunden mit Schutzumschlag, 266 Seiten, 22,00€ Inhalt Elyria löst ein One-Way-Ticket nach Neuseeland und verlässt ihren Mann, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. In Neuseeland angekommen, setzt sie sich immer riskanteren und surrealer werdenden Begegnungen mit [...]