[Rezension] Min Jin Lee: „Ein einfaches Leben“

Min Jin Lee / "Ein einfaches Leben" aus dem Amerikanischen von Susanne Höbel dtv Verlag, 21.09.2018 Gebunden mit Schutzumschlag, 552 Seiten, 24 € * *Wenn Du über diesen Link einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen keine Zusatzkosten - im Gegenteil, Du tust auch noch etwas Gutes, weil Du nicht nur mich, sondern... Weiterlesen →

[Rezension] Elena Ferrante: „Lästige Liebe“

Elena Ferrante / "Lästige Liebe" aus dem Italienischen von Karin Krieger Suhrkamp Verlag, 02.10.2018 Gebunden mit Schutzumschlag, 206 Seiten, 22 € Inhalt Dreimal ruft sie an, sie klingt überdreht und verstört, und eigentlich sollte sie im Zug nach Rom sitzen, unterwegs zu Delia, ihrer Tochter. Wenig später wird ihre halbnackte Leiche an Land gespült. Zur... Weiterlesen →

[Rezension] Lize Spit: „Und es schmilzt“

Lize Spit / "Und es schmilzt" aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen S. Fischer Verlag, 24.08.2017 Gebunden mit Schutzumschlag, 512 Seiten, 22€ Inhalt Mit geschlossenen Augen hätte Eva damals den Weg zu Pims Bauernhof radeln können. Sie könnte es heute noch, obwohl sie viele Jahre nicht in Bovenmeer gewesen ist. Hier wurde sie zwischen... Weiterlesen →

[Rezension] Kent Haruf: „Lied der Weite“

Kent Haruf / "Lied der Weite" (engl. "Plainsong") aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein Diogenes Verlag, 12.01.2018 Gebunden mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 24,00€ Inhalt Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Die siebzehnjährige Victoria Roubideaux ist schwanger. Den Vater des Kindes, eine Sommerliebe, kennt sie kaum. Aber sie will das Kind unbedingt zur Welt bringen, auch wenn ihre... Weiterlesen →

[Rezension] Jojo Moyes: „Mein Herz in zwei Welten“

[Diese Rezension enthält Spoiler für jene, die "Ein ganzes halbes Jahr" und "Ein ganz neues Leben" noch nicht gelesen haben. Solltet ihr noch vorhaben, diese Bücher zu lesen, dann empfehle ich euch, diese Besprechung nicht durchzulesen.] Jojo Moyes / "Mein Herz in zwei Welten" aus dem Englischen von Karolina Fell Rowohlt Wunderlich Verlag, 23.01.2018 Gebunden... Weiterlesen →

[Rezension] Elena Favilli, Francesca Cavallo: „Good Night Stories for Rebel Girls“

Elena Favilli, Francesca Cavallo / "Good Night Stories for Rebel Girls. 100 aßergewöhnliche Frauen" aus dem Englischen übersetzt von Birgit Kollmann Hanser Verlag, 25.09.2017 Gebunden, 224 Seiten, 24,00€ Inhalt 100 Geschichten über 100 beeindruckende Frauen, die die Welt bewegen – eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt Sie sind ins All und... Weiterlesen →

[Rezension] Madeleine Thien: „Sag nicht, wir hätten gar nichts“

Madeleine Thien / "Sag nicht, wir hätten gar nichts" (engl. "Do not say we have nothing") aus dem kanadischen Englisch von Anette Gruber Luchterhand Literaturverlag, 04.09.2017 Gebunden mit Schutzumschlag, 653 Seiten, 24,00€ Inhalt Ein preisgekrönter Roman über China von den 1940ern bis heute, über zwei eng verbundene Musikerfamilien und ihr Schicksal. Die herzzerreißenden Lebensgeschichten der... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑